Bahnhofsviertelnacht
15.08.2019

Grußwort des Oberbürgermeisters

BAHNHOFSVIERTELNACHT ONLINE
ab 20.08.2020

BAHNHOFSVIERTEL
NACHT ONLINE
ab 20.08.2020

BAHNHOFSVIERTELNACHT
ONLINE

BAHNHOFSVIERTEL NACHT ONLINE

Play Video

2020 bleibt ein Ausnahmejahr – auch die Bahnhofsviertelnacht ist von den Einschränkungen, die mit der Pandemie einhergehen, betroffen. Bereits zum 13. Mal hätten die Menschen in Frankfurts kleinstem Stadtteil ihre Türen und Tore für Euch geöffnet. Stattdessen rückt dieser Film die rund 50 beteiligten Programmstationen im Viertel in den Fokus. Die digitale Bahnhofsviertelnacht stellt Euch nicht nur die verschiedenen Einrichtungen und deren Arbeit vor, sondern zeigt auch, wie das Bahnhofsviertel die Krise während der Pandemie erlebt.

Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr: eine Spendenaktion. Zwei im Film mitwirkende soziale Einrichtungen, das WESER5 Diakoniezentrum und die Bahnhofsmission, erhalten den Erlös Eurer Spenden für ihre wichtige Arbeit und den Umgang mit den vielen Herausforderungen im Viertel.

Die Stadt Frankfurt am Main wünscht viel Freude beim Zuschauen. Bleibt gesund!

Hier geht es direkt zur jeweiligen Programmstation:

25hours Hotel The Trip, Alte TextilfabrikAndreas Döring Fotografie, Bahnhofsmission Frankfurt am Main, Basis e.V., Das beste Eis – Neue Media Agentur GmbH, DB Systel, Das Plats, Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz, Dona Carmen e.V., Elaines Room, Frankfurt Historic Guitar by Nikola Petrek, Gastone, Grüne Kuriere, Grüne Soße On Tour /// Kaisermarkt, Internationales Familienzentrum e.V.Jambo Bar, Le Meridien Frankfurt, METRO & METRO TripInn Boutique Hotel, Mey Weinbar, MPU Beratung May, NiKA e.V.,  Oberbürgermeister Peter Feldmann, Oberbürgermeister Peter Feldmann Spendenaufruf, Plank Café-Bar-Studio /// AMP, POA – Personal- und Organisationsamt Frankfurt am Main, Ristorante Bacco, Rote Treppe – Making Friends, Rundgänger Galerie /// Schiercke Reinecke, Schuhmacherei Lenz, Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, Tanzschule Monika Bauer, Terminus Klause, Thai Imbiss Pattaya, The Legacy Bar & Grill, TOASTADO, Transnormal, VIER FÜR TEXAS, Weissfrauen Diakoniekirche, WESER 5 Diakoniezentrum, Yaldy Bar, YokYok, YokYok EDEN, Zigarrenlounge und -manuffaktur Mercedes Reyes e.K., 

BHFVNacht_2019_Web_OB_728x1024

LIEBE FRANKFURTERINNEN UND FRANKFURTER,

das Bahnhofsviertel ist ein besonderer Stadtteil. Nirgendwo in der Stadt ist das Leben so bunt, so vielfältig, so international. Das macht diesen einzigartigen Charme aus.

Doch: Wir dürfen die Augen nicht vor den Problemen verschließen. Die Situation ist für viele Bewohnerinnen und Bewohner, Geschäftsleute sowie auch für Besucherinnen und Besucher härter geworden. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben diesen Teil unserer Stadt mit am stärksten getroffen. Oft sind es Menschen in schweren Lebenslagen, für die sich die Not in solchen Ausnahmesituationen, wie wir sie in den vergangenen Monaten erlebt haben, noch verschlimmert. So sind Obdachlosigkeit, Sucht und Leid im Bahnhofsviertel vor allem sichtbarer geworden.

Es ist nun an uns, an der Politik, Lösungen zu erarbeiten und dabei auch neue Wege zu beschreiten – damit unser Bahnhofsviertel das bleibt, was es ist: ein lebenswerter, vielfältiger Stadtteil.

Die Bahnhofsviertelnacht muss zwar leider ausfallen. Doch deshalb sollten wir umso genauer hinschauen und das Bahnhofsviertel gemeinsam besser machen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Oberbürgermeister
Peter Feldmann


Ein Gespräch mit Menschen aus dem Bahnhofsviertel

Play Video