Ankommen
Bahnhofsviertelnacht
16.08.2018

Grußwort des Oberbürgermeisters

Copyright Stadt Frankfurt

LIEBE FRANKFURTERINNEN UND FRANKFURTER,

im Bahnhofsviertel schlägt der Puls dieser Stadt so stark wie an fast keinem anderen Ort in Frankfurt. Wer im Bahnhofsviertel lebt oder arbeitet, der weiß, wie Frankfurt, diese Stadt des steten Wandels, tickt: Dieser stete Drang nach Veränderung ist auch in den acht quirligen Straßenzügen des Bahnhofsviertels auf Schritt und Tritt zu spüren. Hier treffen Vertreter aller Kulturen, Religionen und Weltanschauungen dieser Stadt aufeinander, um im friedlichen Dialog ihre ganz eigenen Lebensentwürfe zu verwirklichen. In diesem Jahr steht die Bahnhofsviertelnacht am Donnerstag, 16. August, unter dem Motto „Ankommen“. Denn ob Frankfurter oder Tourist, ob Geschäftstreibender oder Anwohner – wir alle sind irgendwann einmal zum ersten Mal im Bahnhofsviertel angekommen und verknüpfen unsere ganz eigenen Geschichten und Erinnerungen mit diesem so liebenswerten wie vielfältigen Stadtteil.

Ich freue mich, Sie alle am 16. August im Bahnhofsviertel begrüßen zu können und bin neugierig auf Ihre Geschichten.

Ihr Oberbürgermeister

Peter Feldmann

Ankommen
Ein Gespräch mit Menschen aus dem Bahnhofsviertel

Play Video